- AlexioMedia - Autoschrauber Tutorial Kanal auf YouTube

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Reparatur Blog

Unverständlich Rechnungskürzel

Spätestens wenn man die Werkstattrechnung versucht zu entschlüsseln, stoßen viel an Ihre grenzen.
Was bedeuten die ganzen Abkürzungen bei den vielen Rechnungspositionen?!
Da einige Werkstatkunden diese nicht entschlüsseln können und damit einige Positionen rätselhaft bleiben, fühlt sich so mancher Kunde über den Tisch gezogen.

Damit ist jetzt Schluss, in der unten aufgeführten Tabelle sind alle wichtigen Abkürzungen aufgeführt.


Kurz entschlüsselt
Kürzel Übersetzung der Geheimzeichen

AA:

Auftragsart (Reparatur, Inspektion etc.)

Abn-Gr.:

Abnehmergruppe, bezeichnet Kreditwürdigkeit, Rabattstatus (Großkunde, normaler Kunde) des Kunden

AW:

Arbeitswert, jede Stunde ist in zehn AW zu je sechs Minuten eingeteilt.

GKB:

Getriebekennbuchstabe

MKB:

Motorkennbuchstabe, wichtig für die Zuordnung der Ersatzteile zur Motorart, -stärke bzw. -konstruktion.

GU:

Gewährleistung, diese Leistung rechnet die Werkstatt mit dem Hersteller ab.

K:

Kulanz, auf diese Positionen gab es schon Nachlass.

KDB:

Kundendienstberater ist der Auftrags annehmende Mitarbeiter.

KD-Merk.:

Kundendienstmerkmal, enthält Angaben über Zahlungsart und Rabattstatus.

LZ:

Lackziffer, steht für die Wagenfarbe.

N:

Ist in der Teileliste die normale Abrechnung

O:

Steht für den Kostenvoranschlag.



Alle Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Ich übernehme keine Haftung und für die richtigkeit der Texte.
Alle Angaben ohne Gewähr.

AlexioMedia - Autoschrauber tutorial 2019©
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü